Echt sein, als Christ und im Sport

Darf ein Christ Sport treiben? Das ist in den Anfängen eine wichtige Frage für viele Christen und christliche Gemeinden. Als Helmfried Riecker 1971 Sportler ruft Sportler (SRS) gründet, ist er als mehrfacher Deutscher Meister im Spitzensport unterwegs und hat bereits seine theologische Ausbildung im Brüderhaus Tabor (Marburg) beendet. Für ihn stellt sich die Herausforderung anders dar:

„Das Wichtigste ist, echt zu sein, als Christ und im Sport“.

Fan-Blog

Was war dein Erlebnis mit SRS in 1971? Wofür bist du dankbar?

Schon Danke gesagt ...

Jessica Beck
Danke für 1971

2011 durfte ich meinen Mann kennenlernen bei einer Motorradsicherheitstraining in der Glockenspitze. Bin so dankbar für SRSMotorrad und SRSMotorradracing die seitdem ein Teil meines Lebens geworden sind.


Ilka Völkel
Danke für 1971

2005 das erste Mal Equitana! Diese vielen Mitarbeiter, mit hineingenommen zu werden in die Arbeit. In die Gemeinschaft . Menschen von unserem Herrn zu erzählen Ein tolles Erlebnis! Danke das ich ein Teil davon sein durfte und sein darf


Tobias "Bimbel" Mittelbach
Danke für 1971

Im August 2012 begann mein Arbeitsverhältnis auf Stundebasis bei SRS im Hausmeisterbereich, bin Gott sehr Dankbar dafür!


Anne Schumacher
Danke für 1971

01.01.1995 Beginn meiner hauptamtlichen Mitarbeit bei SRS - Danke Gott für dieses riesen Geschenk der Berufung in die sportmissionarische Arbeit!


Hannes Schmidts
Danke für 1971

Danke, dass Anton Schulte den Glaubensschritt wagte, eine Abteilung im Missionswerk NEeus Leben für Sportmission zu starten.


Hannes Schmidts
Danke für 1971

Danke, dass Anton Schulte den Mut hatte, im Missionswerk NEUES LEBEN eine Abteilung für Sportmission zu starten


Didi
Danke für 1971

Danke Herr Jesus, dass du durch Helmfried Riecker eine große geistliche Erweckung im Sport gestartet hast!


Manuel Bühler
Danke für 1971

Dankbar für einen SRS Mentor (Chris Böck), der mich nach einem Fußballspiel angesprochen hat und durch den ich Jesus kennen lernen durfte :)


Mario Lefebre
Danke für 1971

Meine Erlebnisse sind sehr stark verbunden mit dem Team Christlicher Fußballer, wo wir es, 1996 geschafft haben Europameister zu werden. Obwohl Portugal als Haushoher Favorit zählte, gewannen wir das Spiel. Aber was mich noch mehr bewegt, sind die Jugendsportarenen. Dort erleben wir immer wieder, dass Jugendliche, sich für ein Leben mit Jesus entscheiden. Dankeschön Jesus 😃


Marion
Danke für 1971

Im gleichen Jahr begang mein Diplom Sportleherstudium und ich bin dankbar seitdem so viele Erfahrungen mit Gott und in der Sportwelt gemacht zu haben. Und dass Helmfried und ich immer noch die Gelegenheit haben Gott zu dienen!


Jakob Pfeifer
Danke für 1971

Cool zu lesen, wie alles so angefangen hat!


0
18.250
15
1971