Als die Mauer fiel

Waren die gesamten Monate zuvor mit Friedensgebeten, Mauerfall und rasanten Veränderungen schon ein emotionaler Höhentrip, so wird das erste Februarwochenende 1990 zu einem ganz besonderen Erlebnis. Eine Gruppe von DDR-Sportlern trifft sich mit Helmfried Riecker und Hans-Günter Schmidts, um über eine SRS-Unterstützung für die Gründung einer Sportarbeit in der DDR zu sprechen. Zu diesem Zeitpunkt denkt noch keiner an eine mögliche Wiedervereinigung. Gottes Führung ist so deutlich, dass Werner und Irmtrud Chmell spontan von Helmfried Riecker gefragt werden, ob sie die Koordination dieser Aufgaben übernehmen können. Mit Begeisterung und unter Tränen erzählen sie von ihrer Vision. So entsteht in Bad Blankenburg/Thüringen die erste SRS-Zentrale in der damaligen DDR. Nur wenige Monate später übernimmt Werner Chmell die Leitung von SRS in den neuen Bundesländern.

Ebenfalls gegründet wird in diesem Jahr das sportmissionarische Netzwerk „ECSU – European Christian Sports Union“. Das ist ein ebenso großer Meilenstein wie der Start einer eigenen christlichen Sport-Fachzeitschrift "Motivation" (später "PRIO") und der Reise des SRS-Fußballteams nach St. Petersburg/Russland.

 

 

Fan-Blog

Was war dein Erlebnis mit SRS in 1990? Wofür bist du dankbar?

Schon Danke gesagt ...

Kordula Striepecke
Danke für 1990

Das ich am Gründungswochenende von SrS in den Neuen Bundesländern in Bad Blankenburg dabei sein konnte zusammen mit Dietlind Schulze und Britta Baldus und der erste persönliche Kontakt zu Irmtrud Chmell entstand. Kurz darauf entstand der erste Sportlerbibelkreis in Bad Blankenburg. Mein großer Dank an Irmtrud und Werner Chmell das sie die Aufgabe übernommen haben.


Bernd Krauß
Danke für 1990

Dankbar für meine erste Teilnahme auf Einladung von Christoph Böck an einem Fußball-Trainingscamp in Sonthofen mit Campleiter Mario Armbrust und Trainer Georg Krieg. Die Kombi "Christ & Sport" hat mich so fasziniert, dass ich ein paar Wochen später gleich die Tour mit dem Fußballteam durch die neuen Bundesländer und nach St. Petersburg mitgemacht habe und bis heute bei SRS aktiv sein darf.


Hannes Schmidts
Danke für 1990

Das Treffen bei Chmells war sehr bewegend, wie selten zuvor haben Helmfried und ich Gottes Führung erlebt.


Dean
Danke für 1990

Ich bin dankbar, dass ich durch SRS Helmfried und viele andere Christen im Sport kennen lernen durfte.


0
18.250
51
1990